Gewinner "HANDWERK 2.0"

Gewinner "HANDWERK 2.0"

Ralf Holleis gewinnt mit seinem ultraleichten Trackbike aus Carbon und 3D-Druck den 11. BLC 2019.

In Ralfs "Vorwaertz VRZ 2" treffen sich das Neue und die Tradition: algorithmische Optimierung und barocke Ornamentik; 3D-Druck und aufwändiger Finish von Hand.
Die Jury ist überzeugt: das VRZ 2 ist nicht nur ein leichtes, schönes und faszinierendes Rad; es ist auch ein Anstoss im laufenden Prozess neuer Entwicklungsansätze für den Rahmenbau. Und damit der perfekte Gold-Preisträger zum Thema "HANDWERK 2.0".

Bild: Alan Maag

BLC dieses Wochenende

BLC dieses Wochenende

Wir sind wieder am Urban Bike Festival.
Neben den Wettbewerbs-Bikes zum Thema Handwerk 2.0 thematisiert unsere Ausstellung auch den Einfluss neuer Technologien auf Entwurf und Fertigung.

Gespannt auf die Velos sind auch die Mitglieder unserer Jury – sie bewegen sich alle selbst im Spannungsfeld zwischen traditionellen Handwerkstechniken und dem Einsatz modernster Technologien.

Gewinner "LADY LIKE"

Gewinner "LADY LIKE"

Die Preisträger des 10. Bike Lovers Contest 2018 sind gekürt

Die Goldtrophäe geht an Stefan Süess mit seinem „Audrey Reloaded“. Das Velo, gebaut für seine Frau, folgt dem Bild des klassischen Damenrads. Stefan bringt es subtil, mit feinen Details auf ein neues Niveau. Unspektakulär, dafür einfach schön. Er hat sich als Amateur an die Königsdisziplin des Rahmenbaus – das muffenlose Löten – gewagt. Und es hat sich gelohnt; vor allem wenn man sieht, wie die Besitzerin strahlt.

Crazy LADY LIKE - Bikes

Crazy LADY LIKE - Bikes

Designs der ZHdK Studierenden ziehen das Publikum in den Bann

Design-Studierende der Zürcher Hochschule der Künste skizzierten in der Virtuellen Realität, sie konstruierten und bastelten mit digitalen Tools an Velos für frei gewählte weibliche Protagonistinen aus der Populärkultur. Die ausgearbeiteten Entwürfe wurden als Modelle mit hochauflösendem 3D-Druck hergestellt und sind an unserer Sonderschau erstmals für die Öffentlichkeit zu sehen.

Kleinlaster im Gewerbemuseum

Kleinlaster im Gewerbemuseum

Das BLC Sieger-Rad wirbt für «Bike | Design | City»

Das Gewerbemuseum mit seiner aktuellen Ausstellung «Bike | Design | City» präsentierte am 9. Bike Lovers Contest einen Ausschnitt der schrägen Velovisualisierungen „Velocipedia“ von Gianluca Gimini. Im Gegenzug der Zusammenarbeit steht das Gewinner-Bike im Schaufenster des Gewerbemuseums Winterthur.

Die Gewinner stehen fest

Die Gewinner stehen fest

Die Preisträger des 9. Bike Lovers Contest 2017, „Noblesse Oblige“ sind gekürt

Stolze Erstplatzierte sind die Designerin/Konstrukteurin Nele Dittmar und ihr Rahmenbauer Josef Vogeltanz. Ihr kompakter „KleinLaster“ schafft es, aus einem Cargobike ein elegantes Alltagsrad zu machen. Gespickt mit cleveren Lösungen und schönen Details glänzt das Velo mit sensationellem Fahrverhalten und herausragender Ästhetik.